Schottland St. Andrews Links Special

St. Andrews "Links" Special 2018

 

mit Eric Grandison PGA Professional

 


Preis pro Person £ 1177

Einzelzimmerzuschlag     Juli, August, September    £ 300
                                       April, Mai, Juni, Oktober    £ 210
(min./max 8 Personen)

Bitte erfragen Sie den Preis fuer groessere oder kleinere Gruppen.

PGA Professional Eric Grandison ist Ihr Gastgeber während der gesamten Golftour und kümmert sich mit der berühmten schottischen Gastfreundschaft um alle Arrangements. Für alles vor Ort wird gesorgt und Sie können in entspannter Atmosphäre unvergessliche Tage genießen.

"Golf in Scotland -
an experience that stays with you"

St. Andrews, Old Course

The Home of Golf, St. Andrews .Allein die Erwähnung von St. Andrews reicht aus um das Herz eines jeden Golfers in Aufregung zu versetzen. Die Aussicht, sei es auch nur als Zuschauer, gleich auf mit den besten Golfern der Welt, die Fairways entlang zu laufen, ist etwas wo von man träumen kann. Namen wie „The Road Hole“, „Valley of Sin“, „Hell Bunker“ und „The Swillken Burn“ sind jedem in der Golfwelt bekannt und rufen Erinnerungen wach an spektakuläre Golfrunden der legendären Golfer in der Vergangenheit.
St. Andrews ist eine kleine freundliche Stadt, am Meer gelegen mit eigener Universität und einer historischen Vergangenheit. St. Andrews ist ein Mekka für Golfspieler aus der ganzen Welt, welche sich wünschen einmal auf diesem „heiligen“ Rasen zu spielen und Ihren Golfhelden nachzueifern oder einfach um zu sagen „Ich war in St. Andrews“.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer im Rusacks Hotel**** in St. Andrews
  • Jeden morgen schottisches Frühstück
  • Alle Transfers vom und zum Hotel, Golfplatz und Flughafen
  • Begrüssungs-Cocktail
  • 4 Runden Championship Golf
  • St.Andrews New, St. Andrews Jubilee, Crail, Scotscraig,
  • Welcome Pack
  • Persönliche deutschsprachige Betreuung durch PGA Professional Eric Grandison

    Optional St. Andrews Old Course via Ballot
    (nicht im Reisepreis enthalten)

Edinburgh Castle

Tag 1
Ankunft – Nach Ihrer Ankunft in Edinburgh werden Sie von PGA Professional Eric Grandison begrüßt. Sie fahren mit dem „Eric Grandison Golf School“ Bus zu Ihrer
Unterkunft, dem Russacks Hotel. Um 19 Uhr laden wir Sie zu einem Begruessungs-Cocktail im Hotel ein.
Übernachtung im Rusacks Hotel****St. Andrews.

St. Andrews New Course

Tag 2
St. Andrews New Course
Es wird immer wieder behauptet, dass wenn der New Course nicht gleich dem Old Course liegen würde, dann würde sein Stern noch heller strahlen. Der Platz, welcher im Schatten seines berühmten Nachbarn liegt, kann als eines der best gehüteten Geheimnisse in St. Andrews betrachtet werden. Er wurde im April 1895, aufgrund des vermehrten Interesse an Golf in St. Andrews, gebaut. Der Bau wurde von dem Royal and Ancient Golf Club in Auftrag gegeben, welche für das Design den Hoch- und Tiefbau Ingenieur B .Hall Blyth aus Edinburgh engagierten. Das Layout wurde von Old Tom Morris und seiner rechten Hand David Honeyman gestaltet. Das Ergebnis ist ein klassischer Links Course der eine wirkliche golferische Herausforderung darstellt. Der Platz hat das klassische „in and out“ Layout mit dem 18. Grün gleich rechts neben dem ersten Abschlag. Er hat auch, der Tradition von St. Andrews entsprechend, geteilte Fairways und Doppelgrüns am 3. und 15. Loch.
Übernachtung im Rusacks Hotel**** in St. Andrews.

Crail Balcomie Golf Course

Tag 3
Crail Balcomie
Die 1986 gegründete Crail Golfing Society ist die sieben älteste der Welt und ein echtes Juwel unter den schottischen Golfplätzen. Der Balcomie Course ist als wahrer Klassiker bekannt und sein Schwesterplatz, Craighead Links ist nicht nur ein Lückenfüller sondern kann auch gut für sich alleine stehen. Besondere Merkmale sind die weiten, welligen Fairways, große, ausgedehnte Grüns und ziemlich große Bunker, die nur darauf warten Ihre Bälle zu schlucken. Besuchern wird ein wahrer Test im schottischen Links Golf geboten, den man nicht so schnell vergisst. Der Platz ist ein kurzer Links Course, 2 Meilen östlich von Craig gelegen und folgt der Küste, so dass Sie nie weit weg vom Meer befinden, einige Löcher verlaufen direkt am Wasser. Das 4. und 5. Loch bieten verlockende Abkürzungen über das Ufer hinweg und es gibt eine Anzahl von Löchern mit starken Gefällen und Anstiegen. Ein schöner Test im Golf in einer abgeschiedenen Umgebung, wie gemacht für eine angenehme Golfrunde.
Übernachtung im Rusacks Hotel**** in St. Andrews.

Scotscraig Golf Course

Tag 4
Scotscraig
Nur 15 Minuten Fahrt von St. Andrews entfernt liegt Scotscraig, ein angenehmer aber doch herausfordernder Platz mit einem Mix aus Heideland und Links. Der Platz wird als Austragungsort für die „Open“ Qualifikation genutzt, wenn diese auf dem Old Course stattfinden. Die einladende Mischung aus Heideland und Links geht auf die Tatsache zurück, dass sich hier mehr Bäume finden, als das normalerweise für einen Links üblich ist. Die Nähe zum Meer sowie die welligen Fairways garantieren aber ein genussreiches „Links“ Erlebnis. Scotscraig ist bekannt für seine perfekt gepflegten Grüns und den guten Bedingungen,
die hier aufgrund des angenehmen örtlichen Klimas, das ganze
Jahr hindurch herrschen.
Übernachtung im Rusacks Hotel**** in St. Andrews.

St. Andrews Old Course

Tag 5
Optional St. Andrews Old Course via Ballot
The Home of Golf, St. Andrews. Allein die Erwähnung von St. Andrews reicht aus um das Herz eines jeden Golfers in Aufregung zu versetze. Namen wie „The Road Hole“, „Valley of Sin“, „Hell Bunker“ und „The Swillken Burn“ sind jedem in der Golfwelt bekannt und rufen Erinnerungen wach an spektakuläre Golfrunden der legendären Golfer in der Vergangenheit. St. Andrews ist ein Mekka für Golfspieler aus der ganzen Welt, welche sich wünschen einmal auf diesem „heiligen“ Rasen zu spielen und Ihren Golfhelden nachzueifern oder einfach um zu sagen „Ich war in St. Andrews“.
Übernachtung im Rusacks Hotel**** in St. Andrews.

Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich Ihren Namen in die Auslosung (Ballot) einzubringen.

Jubilee Golf Course

Tag 6
St. Andrews Jubilee
Jubilee Course gegründet 1887
Nehmen Sie die Herausforderung an für diesen St. Andrews Championship Course. Der Jubilee Course, gleich neben dem Meer gelegen, ist an einem windiger Tag ein wahrer Test. Der Platz wurde in 1887eröffnet und benannt zum Gedenken an das Silberne Jubiläum von Königin Victoria. Gemessen an der Westseite verläuft dieser Platz, im Vergleich zu den anderen sechs Linksplätzen in St. Andrews, die längste Strecke am Meer entlang. Dies ist der jüngere Teil des traditionellen Links Golf, die Dünen sind höher und unebener und die
Landschaft ist großartiger als bei den weiter landeinwärts
gelegenen Plätzen.
Übernachtung im Rusacks Hotel**** in St. Andrews.

Tag 8
Transfer zum Flughafen - Heimreise

Rusacks Hotel

Rusacks Hotel, St. Andrews

Das Rusacks Hotel liegt nur wenige Minuten vom Zentrum der historischen schottischen Universitätsstadt St. Andrews entfernt. Das Hotel überblickt das 18. Grün des weltberühmten Old Course und man schaut direkt auf das Clubhaus des Royal & Ancient Clubs. Dieser Club reagiert immer noch den Golfsport und hält all seine großen Traditionen aufrecht. Das Hotel ist sehr mit dem Golfsport und seiner Geschichte verbunden.

Ein historisches, elegantes und beeindruckendes Gebäude. Das Hotel verfügt über eine Fülle von Einrichtungen und bietet unbezahlbare Ausblicke auf das Meer und den Old Course, insbesondere auf das 1. und 18. Grün.

Dieses, im viktorianischen Stil erbaute Haus bietet 48 Zimmer, einschließlich 4 Suiten, viele der Zimmer überschauen den Golfplatz und die Bucht von St. Andrews. Diese spektakuläre Panorama genießt man am besten bei einem seltenen Malt Whisky aus der beachtlichen Sammlung der Hotel Bar. Genauso beeindruckend ist die Küche in dem Old Course Restaurant, diese ist spezialisiert auf frisch zubereitete Fisch- und Wildgerichte.


Make a reservation today !

                                                                                                              top of page

 

Click here for the latest special offers from Eric Grandison
Click here for the latest news from Eric Grandison
A week of coaching with Eric Grandison PGA Professional, plus attendance at the Edinburgh International Festival and Tattoo
Link to Eric Grandison Golf School